Unsere

Produkte im Überblick

Tiereinstreu

Allgemein:
  • Unser Einstreu hat eine Kantenlänge zwischen 15 -20 mm und besteht zu ca. 90 % aus Trockensubstanz
Vorteile:
  • besonders geeignet für Allergiker
  • sehr gutes Saugverhalten mit  bis zum vierfachen der Einstreumenge
  • ausgezeichnete Ammoniakbildung
  • minimale Staubbelastung, keine Reizung der Atemwege Tier / Mensch
  • sporenfrei
  • verminderter Fliegenbefall
  • wird von den Tieren nicht gefressen (Bittergeschmack)
  • Naturprodukt: frei von Binde- und Konservierungsstoffen, keine chemischen Zusätze
  • Mist verrottet schnell, ausgezeichnete Nährwerte mit natürlichen Lebewesen, Natur pur
  • wertvoller Naturdünger, einsetzbar auf Wiesen, Äckern und in Biogasanlagen
  • geringes Mistvolumen (40 % weniger als Stroheinstreu), Resultat: geringe Entsorgungskosten, 100% kompostierbar
  • Arbeitszeit im Stall verringert sich um 40 %

Futtermittel (Luzerne)

Allgemein:
  • Luzernepellets
    Durchmesser 4 mm und ca. 20-25 mm lang,
  • schöne grüne Farbe
  • schmeckt frisch
Inhaltsstoffe:
  • Rohprotein: ca. 16 %
  • Celluose: 29,6 %
  • Eiweiß: 16 %
  • Feuchtigkeit: zw. 7-10 %

Die Luzerne ist aufgrund ihrer wertvollen Futtereigenschaften, wie hochwertigem Eiweiß (Aminosäuren), ß-Carotin, vielen Vitaminen und Mineralstoffen (insbesondere Kalzium, Eisen und Kupfer) in der Pferdefütterung von großer Bedeutung. Vor allem für Zucht-, Sport- und Jungpferde stellt Luzerne ein ideales Kraftfutter dar. Diese hochwertige Futterpflanze liefert 50% mehr verdauliche Energie als Heu von guter Qualität. Damit ist Luzerne eine hochverdauliche Rohfaser und ein natürliches Kraftfutter, das seine Energie langsam freisetzt. Ein bedeutender Vorteil der Luzerne besteht darin, dass sie den Verdauungstrakt und Stoffwechsel des Pferdes nicht belastet, wie es bei der Getreidefütterung der Fall ist. Weiter ermöglicht der hohe Calciumgehalt der Luzerne, phosphorhaltige Rationen auszugleichen, die bei einer reichhaltigen Getreidefütterung entstehen, und helfen somit das Ca:P-Verhältnis (Calzium zu Phosphor) wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die enthaltenen Öle fördern ein glänzendes Fell.

Das in der Luzerne enthaltene Calcium ist ein wichtiger Baustein für ein gesundes Knochenwachstum bei Jungpferden und beugt Knochenschäden bei Sport- und Leistungspferden vor und wirkt sich kräftigend auf die Muskulatur des Pferdes aus.

horse, graze, pasture

Gartenmulch

Allgemein:
  • Mulch: mit Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit entstaubtes Naturprodukt positiv für Natur und Mensch mit einer Kantenlänge zw. 20 – 25 mm
  • Trockensubstanz ca. 88 %
  • Miscanthus oder Chinaschilfrundballen als biologischer sinnvoller Herbizidersatz mit Langzeitwirkung
Vorteile:
  • pH-neutral, dadurch deutlich mehr Wachstumsleistung als Rindenmulch
  • reguliert den Wasserhaushalt
  • erhält die Bodenfeuchte auch bei längerer Trockenheit
  • fördert die biologische Bodenkultur; Humusgehalt im Boden erhöht sich, der Boden “lebt”
  • steigert die Erträge im Garten, erspart den mineralischen Gartendünger
  • hemmt das Unkrautwachstum deutlich beim Auftragen des Materials mit einer Schichtdicke von min. 6 cm
  • nach dem Ausbringen bitte sofort mit Wasser besprühen, sonst wird das Material vom Wind verweht
  • ein aktiver Schneckenschutz
  • fördert Lebewesen und Organsimen im Boden
  • homogen und absolut frei von Unkrautsamen
  • Naturprodukt: frei von Binde-/Konservierungsstoffen, keine chemischen Zusätze
  • Errossionsschutz im Garten-/Landschaftsbau
  • geringe Zersetzbarkeit, daher strukturerhaltend
  • hohe Homogenität
  • frei von Krankheitserregern und Schädlingen
  • der Mulch behält in den ersten 2 Jahren seine helle Farbe bei
Ökologie beginnt mit Chinaschilf! 1 ha bindet jährlich 34 Tonnen CO²!